Immobilienprüfung – Immobilienanalyse – Instandsetzungsnotwendigkeit – Standard – Rendite – Bewertung – Altlasten – Technik – Immobilienbewertung – Technische Due Diligence

Unter Due Diligence versteht man eine systematische Immobilienprüfung. Diese kann untergliedert werden in die 5 hauptsächlichen Analyse-Felder bzw. –Themen:

    • Recht
    • Steuern
    • Finanzen
    • Technik
    • Altlasten

Die beiden letztgenannten Themen werden im Allgemeinen unter dem Begriff „Technische Due Diligence“ geführt. Unter diesem Begriff wird auch die Immobilienbewertung mit eingeschlossen.

Mittels der „Technischen Due Diligence“ werden wesentliche Kriterien der Immobilie untersucht und beurteilt:

  • der Gebäudezustand (Bau-, Haus-, und Sicherheitstechnik)
  • der Sanierungsaufwand (Werterhalt, Wertsteigerung)
  • die Betriebskosten sowie deren Optimierung
  • die Funktionalität, die Flexibilität und Nutzungsänderungen

Bei Altimmobilien ist der Focus nicht nur auf die Einschätzung der baulichen Substanz zu richten, sondern gilt insbesondere auch der Beurteilung der Schadstoffbelastung, des Denkmalschutzes, der Einhaltung der Auflagen aus Brandschutz-, Sicherheits- und Arbeitsstätten-Richtlinien sowie der aktuellen DIN-Vorschriften.

Das Ergebnis dieser systematischen Immobilienprüfung ist einerseits abhängig von demjenigen, für den die Entscheidungsgrundlage erstellt werden soll und andererseits vom Zeitpunkt der Immobilienentscheidung. Mit der Due Diligence wird dem Auftraggeber, sei es nun ein potentieller Käufer, ein Verkäufer, ein Finanzinvestor oder die Bank, Informationen an die Hand gegeben um die Entscheidungsfindung leichter und transparenter zu machen.

Unser Leistungsspektrum, das wir Ihnen anbieten, kann grob in 2 Phasen untergliedert werden. Zunächst gibt es Phase 1, hier handelt es sich um eine Immobilien-Ersteinschätzung. In der 2. Phase erhalten sie eine Immobilien-Beurteilung und natürlich auch ein vollständiges Immobilien-Sachverständigengutachten.

Für weitere Fragen sprechen Sie bitte Herrn Ehrmann unter der Telefonnummer 08121/7719900 an.

Zum Thema “Due Diligence” siehe auch: