Notarvertrag • Vertragsgestaltung • Vertragsprüfung • Sanierungskosten • Makler • Modernisierungsaufwand • Kostenschätzung • Argumente • Verhandlung • Hauskauf • Immobilie • Immobilienerwerb • Grundstückskauf

Wer ein Grundstück, eine Wohnanlage, ein Haus oder auch nur eine Wohnung kaufen möchte ist gut beraten einen Sachverständigen im Vorfeld einzuschalten. Es geht hier auch um Beträge, die wesentlich größer sind als bei sonstigen Erwerb von Gegenständen wie z.B. beim Autokauf. Eine Fehlentscheidung kann hier weitreichende Folgen haben. Aufgabe des Bausachverständigen bei der Kaufberatung ist es, Ihre Fragen gewissenhaft und neutral zu beantworten. In der Regel stehen einem eher unerfahrenen Kaufinteressenten professionelle Verkäufer, Bauträger, erfahrene und verkaufsgeschulte Makler sowie Handwerker gegenüber. Auch bei Abschluss des Kaufvertrages wird man auf die Unterstützung durch den Notar lange warten können, nachdem sie auch nur ausführendes Organ sind.

Mit einer Kaufberatung können Sie folgende Ziele verfolgen:

  • das Preis-/Leistungsverhältnis wird überprüft
  • der Vertrag kann überprüft werden, wobei hier auch evtl. ein Rechtsanwalt eingeschaltet werden kann
  • die vorhandene Qualität wird untersucht
  • der Wiederverkaufswert wird eingeschätzt
  • der Verkaufspreis wird überprüft
  • es wird nach verborgenen Mängeln gesucht
  • die Sanierungskosten werden abgeschätzt
  • wir beraten Sie zu energetischen Verbesserungsmaßnahmen

Wenn Sie vor einer Kaufentscheidung stehen, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf unter der Telefonnummer 089/54043391 oder schicken uns ein e-mail unter info@bau-sach-verstand.de.